ATHENA GEGEN GEIZ

Volos-Griechenland, Herbst 2001 Cafe „Greenpark“

Mehrere Personen sind da. Mindestens zehn.  (Siehe auch „ Eintrag Athena gegen Gier“ und Eintrag „Athena gegen Claus-Andreas und seine Intrige“)

A: Athena

D: Dina (Athenas erste beste Freundin)

B: Barbara

AG: Agelika (Athenas Trauzeugin)

B: Gute Freunde benehmen sich aber nicht so, Dina! D: Spinnst du? Die andere hatte riesen Vermögen. Ich rede von sehr viel Geld. Sie wusste nicht, was sie alles hatte! Hotels, Kliniken, viel zu viel! Sie bezahlte immer! Und sie hatte beide Männer. B: Woher weißt du es? D: Ich weiß viel. Ihr Mann, wollte die Athena heiraten, als sie zu jung waren aber dann er dachte, die Athena wäre gestorben. Seine Familie hatte ihn belogen. Helga wollte seinen Bruder heiraten, aber man sagte zu ihr, sie soll den anderen heiraten, sonst hätte sie nichts überschrieben bekommen. AG: Wenn sie so ein schlechter Mensch war, sie tut mir nicht mehr leid. Wir sollten es der Athena sagen. D: Sie wird es wieder nicht glauben. Athena, du hattest eine Zwillingsschwester! (Athena lacht) A: Ahahahahaaaa! Sage es meiner Mama bitte! Was soll dieser Quatsch? D: Sieht ihr? Sie glaubt es nicht. Die andere wusste von Athena, die Athena hat keine Ahnung. Ich weiß über beiden bescheid. Ich weiß viel zu viel!

Athena ist wütend. Ihre erste beste Freundin hatte gerade zugegeben, dass sie Kontakt zu einer Frau hatte, nur weil sie reich war. Sie ist verdorben und sie sagt es einfach so, ohne sich dabei zu schämen. A: „Wer zu viel weiß, muss sterben!“ sagt man. D: Leute, ich habe Angst! Ich gehe!

Erlangen 2009

Athena redet mit einem Mann: Als ich noch Kind war, ich schwor dass ich so lange ich lebe, das Reichtum bekämpfen werde. Ich hasse die reichen Menschen, sie haben mir meine Zwillingsschwester weggenommen. Mein Vater nahm mir mein Tagebuch weg, er gab es bestimmt seinen deutschen Freunden.


Sie wissen wer ich bin, deswegen bekämpfen sie mich. Weil sie gierig sind. Sie haben Angst vor mir. Als ich in der Pubertät kam, ich vergaß alles. Ich habe in den letzten Jahren viele Erinnerungen, die längst im Unbewussten ruhten, durchs Meditieren zurückgeholt. Keine Übungen und den üblichen Quatsch, ich habe einfach Bücher gelesen und den Inhalt verstanden. Meditation ist Kopfarbeit.

http://www.sueddeutsche.de/wissen/360/480837/text/8/

http://www.zitate-aphorismen.de/zitate/suche/%22Das+Licht+in+dir%22/

Ich weiß, er ist nicht der Claus, der Claus ist sein Zwillingsruder. Es gibt eine große „Kriegskampagne“ gegen mich und ich weiß warum. Wie gesagt, der Fisch stinkt vom Kopf. Man belügt den Alex ständig was mich betrifft, weil ich ihn dazu bringen könnte, ihr Vermögen zu spenden. Man will uns auseinander halten. Es geht um viel Geld. Aber ich sage dir, dieses Geld ist verflucht. Ich habe jeden der hinter diesem Geld her ist, verwünscht, auch so zu enden, wie die Helga. Im Feuer! Verärgertes Smiley Menschen die hinter diesem Geld her waren, haben mich von ihr getrennt. Und sie ist seelisch missbraucht worden und erpresst worden. Ich würde an ihrer Stelle nicht nachgeben, ich lasse mich nicht erpressen, aber sie war schwach. Sie hat mich gebraucht, deswegen war sie Jahre lang hinter mir her. Ich mache die Leute die mich als Baby von ihr trennten, für ihren Tod verantwortlich. Ich habe schon mal zu Alex gesagt, ich will das ihr Mann alles, was er durch ihren Tod im Besitz hat, spendet. Alles! Es gibt in Bayern viele kranke Kinder die Hilfe brauchen. Und mehr Bildung brauchen sie. Wenn man helfen will, man kann es. Aber seine geldgierige Familie lässt es nicht zu. Wer weiß, was sie zu ihm sagen. Dreckige „Geier“, erfinden immer tausend Ausreden.

 

eine WAHRE GESCHICHTE

Regenbogen      Regenbogen

Über mondfee1967

nicht kontrollierbar Ich habe mehr als hundert Blogeinträge veröffentlicht und damit einen "Spiegel" erstellt, in dem man das wahre Gesicht unserer Gesellschaft sehen kann.
Dieser Beitrag wurde unter Politik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s