Träume und Alpträume

TRAUMDEUTUNG

Griechenland 80er Jahre
Manche Bekannte kommen und erzählen komische Sachen. Sie reden über Menschen, von denen Athena keine Ahnung hat. Sie erzählen von einem schwarzen Model. Und sie erzählen auch etwas verrücktes.
Bekannte von Athena: Athena, dein Verlobter betrügt dich! Athena: Ich bin nicht verlobt. B: Bist du sicher? Man erzählt dass du verlobt bist. Hast du keinen Freund? A: Ich bin nicht verlobt und ich habe keinen Freund. Was soll der Quatsch? B: Sie ist sehr exotisch, du hast keine Chance! A: Ok, lasst mich jetzt in Ruhe!
Athena fragt ihre Eltern, wieso die Leute so was erzählen. Die Eltern sagen, Menschen sind so. Sie unterbreiten Gerüchte.
Doch Athena hat schreckliche Alpträume. Sie träumt von einer schwarzen Frau, die auf sie zukommt und sex haben will! Athena erwacht im Schweiß in einem schrecklichen Gefühl. Ekel. Sie empfindet Ekel und sie will sich übergeben.*Sie erzählt es weiter. Manche lachen, manche sagen dass Athena eine starke Intuition hat.
Sie kann sich noch Jahre später an diese Alpträume erinnern. Als manche deutsche Freunde ihres Vaters es erfahren, sie singen ihr ein bekanntes Lied vor: „Guten Morgen Sonnenschein du hast geschlafen, so ist es eben!“

Als Athena diese Alpträume hatte, ihre Mutter gab ihr das Kreuz das Athena von ihrem Taufpaten bekam und sagte sie, Athena soll es um den Hals aufhängen. Es dient zu ihrem Schutz. Athena: Aber Mama, du glaubst doch nicht. Mama: Es macht nichts, du sollst es tragen. Schaden, tut es nicht. Und wenn du daran glaubst, dann beschützt es dich auch. A: Ok, dann glaube ich daran!
Bekannte: Athena, willst du nicht nach Volos in die Disco gehen? Es wird eine Show in Soryana geben. Du sollst unbedingt hingehen. Es wird sehr schön sein. Yvette wird dort tanzen!
Athena will hin, ihre Mutter sagt nein, sie hat schlecht über Athena geträumt. Athena macht einen riesigen Aufstand. M: Ok, ich gebe dir Geld damit du hingehst, aber egal was passiert, DU bist verantwortlich! A: Alles klar.
Athena geht hin. Ein junger Mann ist da und er will mit ihr reden. Ihre Freundin Dina, wundert sich, wieso Athena diesen jungen Mann nicht erkennen kann. Sie meint, sie kennen sich. Yvette kommt und nimmt ihn zur Seite. Man sagt zu Athena, die beiden seien ein Paar. Ein anderer Junge, der Stelios, redet mit Athena. Sie verstehen sich gut. Sie wollen die besten Freunde werden, sie verstehen sich zu gut. Sie gehen zum Strand. Athena wird von ihm verführt. Dannach, kommt es zum Streit zwischen die beiden.

Athena denkt heute darüber nach: Alex, du darfst nicht traurig sein, du warst mit Yvette, so ist es eben!

Griechenland zwischen 1999 und 2001
Im Fernseher läuft eine Sendung. Yvette ist auch da. Es wird viel getratscht. Sie erzählt auch über einem jungen Mann, der alles andere machte, aber nicht das normale, wodurch die Frau schwanger werden könnte. Sie sagt, sein Vater habe sie gebeten ihm einiges beizubringen. Athena schüttelt den Kopf. Was heißt „beibringen“! Die Liebe ist doch kein Autofahren. Manche Menschen sind bescheuert! Die junge Leute sollten die Liebe ungestört selber entdecken.
Heute, sie denkt darüber nach: Alex, dein Vater war bescheuert!

Erlangen 2002
Stelios: Es gab eine Disco in Volos, in Anauros. A: Ja. Sie hieß Soryana. S: Kannst du dich an Yvette erinnern? A: Yvette??? S: Das Model. A: Klar! Sie hat mal in Soryana eine Show durchgezogen. S: Warst du dort? A: Ja. S: Jetzt sei ehrlich. Hast du mich nicht wiedererkannt? A: Nein. Kennen wir uns von früher? Woher? S: Hmm… Nein… Es geht um eine Verwechselung.
Athena träumt wieder. In ihrem Traum, es wird zum Streit zwischen ihr und Stelios kommen. Komisch!!!!!!!

Erlangen 2005
Athena ist in Streit mit Stelios.
eine WAHRE GESCHICHTE

Über mondfee1967

nicht kontrollierbar Ich habe mehr als hundert Blogeinträge veröffentlicht und damit einen "Spiegel" erstellt, in dem man das wahre Gesicht unserer Gesellschaft sehen kann.
Dieser Beitrag wurde unter Musik-Traumdeutung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s