Mehr Wahrheit-Anzeige

Im August/September 2010, in Erlangen, ich hatte eine Diskussion mit einem Griechen Namens Alexis. Er sagte, wir haben uns schon mal getroffen und es kam fast zu Streit, weil ich ihm meine Uhr nicht verkaufen wollte. „Er war doch ein Russe!“ meinte ich. „Nein“, sagte er, „ich war dieser Mann“. Ich kann Menschen nicht schnell wieder erkennen, dies heißt Gesichtsblindheit. Ich wollte wissen, warum er mich belogen hatte. Er gab mir keine Erklärung. Wir diskutierten weiter. Ich sagte unter anderem: “Mir geht es nur um das Geld…verdammt, du hast Recht, ich habe tatsächlich eine „Psychose“… ich habe die „Geldkaputtmache Psychose“… …ich will das Geld…um mich zu befriedigen, Boom! jetzt mal ehrlich, wer will es nicht bequem haben? Jeder! Aber im Luxus leben, auf Kosten anderer, nein, dies ist nicht ok. …ich will das Geld zerlegen, kaputt machen, dies wäre das größte Vergnügen für mich…” Ich erklärte ihm auch, warum ich es möchte: „Als Kind, ich schwör das Reichtum zu bekämpfen. Ich hasse die reichen Menschen. Sie haben mein Leben ruiniert. Sie nahmen zuerst meine Zwillingsschwester weg, sie ausgenutzt und sie haben nicht zugelassen dass ich weiterkomme. Kein Studium, nicht die passende Arbeit… Ich hatte nie ein Privatleben. Immer wieder kamen die deutschen Freunde meines Vaters um mich zu entwerten. Um die dumme dicke Frau die meine Zwillingsschwester großgezogen hat zufrieden zu stellen, sie sprachen ständig schlecht über meine Person. Weil sie viel Geld hatte! Dabei diese Deutsche, hatte keine Ahnung von Erziehung. Sie hat den Charakter meiner Schwester ruiniert. Mein Vater nahm mir mein Tagebuch weg, er gab es bestimmt diesen Idioten, oder der Helga. Sie wissen wie ich denke, deswegen bekämpfen sie mich. Diese Dreckschweine! Ich hasse diese Familie, welche immer diese Menschen sind! Sie wissen dass ich Gesichtsblind bin und sie nutzen es aus. Nein, „hassen“ ist das falsche Wort. Ich verachte sie! Sie sind so grob und unmenschlich! Sie haben keine Philosophie. Sie sind Barbaren!“ Ich habe den Verdacht, dass ich damals aufgenommen worden bin und man habe den Text gekürzt, um mich als schlechte Person darzustellen. Aber schäbig und kriminell, ist die Kalomoira Kontou. https://mondfee1967.wordpress.com/2012/01/07/anzeige-gegen-xanthas/ https://mondfee1967.wordpress.com/2014/07/05/anzeige-gegen-kalomoira-kontou/ Menschen töten, angeblich im Namen des Staates, aber eigentlich im Namen des Kapitals? Was diese Frau tut, ist alles andere als „Griechisch“. Sie dient den kapitalistischen Geiern, egal ob Griechen oder Deutschen und sie ist dafür bereit, über Leichen zu gehen. Es gibt zwar viele korrupte Deutsche, die sich mir und anderen Griechen gegenüber absolut schlecht benommen haben, aber dies ist keine Rechtfertigung für ihr Verhalten. Diese Frau gehört hinter Gitter und auch die Menschen, die sie beschützen. Denn, wer das Unrecht verschweigt, macht sich zum Komplizen des Unrechts. Als der Journalist Sokrates Golias in Athen umgebracht wurde, sie sagte, ich soll mit dem Protestgeschrei aufhören, denn wer im tiefen Wasser schwimmt, ein ähnliches Ende hat. Diese Frau, gehört zu den Menschen, die in den letzten Monaten durch ihre Gier, Griechenland in Verruf brachten. Ob ihr Vater und auch ihr Pate –wie sie mir erzählte- Militäroffiziere sind, ist mir gleichgültig. Denn, VOR DEM GESETZ WIR SIND ALLE GLEICH Oder doch???????? Ich denke, es ist höchste Zeit, das Geld gerecht zu verteilen und die Täter hinter Gitter zu stellen.

Über mondfee1967

nicht kontrollierbar Ich habe mehr als hundert Blogeinträge veröffentlicht und damit einen "Spiegel" erstellt, in dem man das wahre Gesicht unserer Gesellschaft sehen kann.
Dieser Beitrag wurde unter Nachrichten und Politik 3 veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s