Anzeige gegen Xanthas

******* ************* ** ******  Erlangen

Polizei Erlangen
Schornbaumstr. 11
91052 Erlangen Erlangen 06.01.2012

Herr ***** POM
Fax vorab: 09131/760130
Anzeige

Gegen Patrick Xanthas
Wegen Freiheitsberaubung und Lebensgefährdung

Am Sonntag den 20.11.2011, es gab Gespräch zwischen mir und zwei Frauen vom Personal des Restaurants „Pleitegeier“ in Erlangen. Ich sagte zu den Frauen, die Mörderin Kalomoira Kontou dürfen sie nicht länger beschützen!

Haartrocknerkabel von Kalomoira Kontou geschnitzt
Diese Frau hat vor zwei Jahren an das Kabel meines Haartrockners geschnitzt damit mich ein Stromschlag trifft. Als die Flamme aus dem Haartrockner rauskam, ich nahm rechtzeitig das Kabel aus der Steckdose. Später sie versuchte mich mehrmals zu vergiften. Die Polizei Erlangen ist längst über diese Frau informiert.

die kriminelle Kalomoira Kontou

Als ich wieder hinaus wollte, ich wurde vom Kellner angegriffen. Er sagte, er wird die Polizei rufen. Ich antwortete, er soll es tun, ich warte gerne auf die Polizei! Er griff mich an und ich verteidigte mich. Dann kam der Patrick Xanthas und beide Männer schubsten mich hinaus. Ich sagte, sie dürfen nicht darüber entscheiden wo ich verbleibe, wenn sie die Polizei gerufen haben, wir sollen im Haus warten, sonst ich gehe. Der Patrick Xanthas hielt mich fest, er riss ein Stück Metall aus meiner Jacke ab und er bedeckte meinen Kopf mit der Kapuze meiner Jacke somit ich keine Luft bekam. Dieser Mann ist schlecht erzogen und er setzte mein Leben in Gefahr. Ich musste immer wieder versuchen mit den Händen die Jacke von meinem Kopf wegzunehmen. Hätte eine vorbeigehende junge Frau nicht mit ihm geredet und ihn abgelenkt, wäre ich dabei erstickt. Das nächste Mal das dieser Mann es wagt mich anzugreifen, ich werde mein Leben verteidigen müssen. Ich habe jeden Grund ihn nicht zu vertrauen, da die Frau Kalomoira Kontou die in seinem Laden arbeitet, mehrmals mich zu vergiften versucht hat.

Als die Polizei ankam, die Polizisten waren unfreundlich mir gegenüber und sie haben von mir keine Anzeige gegen ihn akzeptiert. Die Polizei Erlangen ist parteiisch.

Hier ein link von meinen Blogs, falls sie darüber noch nicht informiert sind:
https://mondfee1967.wordpress.com/2011/06/10/%CE%B4%CE%B9%CE%B1%CF%86%CE%B1%CE%BD%CE%B5%CE%B9%CE%B1/

Wenn die Polizei nicht meine Anzeigen akzeptiert, aber jeden Angriff gegen mich, dann weil sie parteiisch ist. Ich bin inzwischen der Überzeugung dass Polizisten Dokumente gefälscht haben, um mich als schlechte Person darzustellen:

https://mondfee1967.wordpress.com/2010/11/08/mehr-wahrheit-anzeige/

Wenn die deutsche Polizei nicht in der Lage ist die Korruption zu bekämpfen, sie sollte sich doch nicht gegen die Opfer stellen. Dies ist unehrenhaft.

Hochachtungvoll
******** ***********

Über mondfee1967

nicht kontrollierbar Ich habe mehr als hundert Blogeinträge veröffentlicht und damit einen "Spiegel" erstellt, in dem man das wahre Gesicht unserer Gesellschaft sehen kann.
Dieser Beitrag wurde unter Dokumente veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Anzeige gegen Xanthas

  1. Pingback: Mehr Wahrheit-Anzeige | Mondfee1967's Blog

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s