ΔΙΑΦΑΝΕΙΑ

Den Text unten, habe ich im Juni 2011 an die griechische Botschaft geschickt, nachdem Mustafa Selim Sürmeli vom ZEB (Zentralrat Europäischer Bürger) mir, wie auch viele von der Behördenwillkür weiteren Betroffenen, Hilfe versprach und mich dazu geraten hat, diesen Test hinzuschicken. Doch Sürmeli hat mit griechischen Gangsters zusammen gearbeitet, und hat er dadurch Identitätsraub und Kinderhandel unterstützt. Er wurde mehrmals festgenommen, auch nachdem ich ihn verdächtigte und ihn deswegen an die Polizei verpfiffen habe. Doch seine einflußreiche Führer, holen ihn immer wieder raus. Ich gehöre seinem Kreis längst nicht mehr. Er und seine Bande, haben kriminelle Griechen und Deutschen, zu Geldwäsche verholfen.

***** *********** ******** **  ****D-*******

Tel. ***************

Botschaft der Hellenischen Republik

Herr Dimitrios Rallis
Jägerstrasse 54- 55

D-10117 Berlin
Tel.: +49 (30) 20 62 60 (Zentrale)
Fax: +49 (30) 20 62 64 44                                                                        09.06.2011

Sehr geehrter Herr Rallis,

in der BRD sind meine Menschenrechte mehrmals verletzt worden.

Gemäß Art.1,25,140 GG gehöre ich dem Rechtskreis des Netzwerkes für Menschenrechte an. Für diesen Rechtskreis sind Behördenverwaltungen ( § 2 VwVfG) nicht zuständig.

Heute gegen 6 Uhr Vormittag, klingelte und klopfte an meine Wohnungstür die Frau Frank von der Stadt Erlangen. Ich sagte ihr, sie soll bitte ihr Schreiben in dem Briefkasten werfen. Einige Minuten später rief ein Polizist an und er sagte, falls ich nicht aufmache, sie werden die Tür brechen und die Feuerwehr holen. Ich schaffte es gerade mich umzuziehen und als sie anfingen an das Türschloss zu klopfen, ich öffnete und ich sagte, sie sollen nicht in die Wohnung eintreten. Jedoch zwei Polizisten, zwei Polizistinnen und die Frau Frank stürmten in die Wohnung und sie sagten, ich soll folgen. Sie zeigten mir einen Beschluss des Richters Moser, der nicht unterschrieben war und als ich sagte dieser sei ungültig, sie verneinten es. Sie sagten ob ich will oder nicht, ich muss ins Gesundheitsamt gehen um mich untersuchen zu lassen. Ich gab ihnen ein Schreiben das ich vom Deutschen Amt für Menschenrechte erhielt. Sie sagten, ich darf ihnen geben was ich will, ich muss folgen.

Als ich dem Polizist sagte sie seien Nationalisten, er brachte mich in Handschellen und obwohl ich mich nicht wehrte, er drückte an meine Hand um mir Schmerzen hinzufügen.

Meine linke Hand nach dem "Nazi" Überfall

Meine Hand am nächsten Tag

Er lachte dabei. Wir sind mit dem Polizeiwagen in das Polizeigebäude gefahren und dort ich musste abwarten bis das Gesundheitsamt öffnet. Kurz vor 8 Uhr, ich wurde mit einem gesicherten Polizeiwagen ins Gesundheitsamt gebracht, wo eine Frau mir Fragen stellte. Ein Polizist war anwesend. Es war eine Zwangsuntersuchung. Ich habe die Fragen beantwortet, weil ich ahnte dass sie sonst mich sofort in die psychiatrische Anstalt schicken würde.

Ich wurde in Griechenland niemals registriert, ich habe dort eine saubere Akte.

Vorstrafenregister 1999

Vorstrafenregister 2010

In Deutschland ich wurde mehrmals schikaniert und ich bin auch im Bundeskriminalamt als möglich psychisch krank registriert worden. Grund dafür ist, dass ich den Kampf um meine Tochter vom Jugendamt zurück zu bekommen, niemals aufgebe. Außerdem, die kriminelle Kalomoira Kontou, eine Griechin die in Erlangen lebt, versuchte mich mehrmals zu vergiften und sie erpresste den Alexis Andronikos. (womöglich ich hier den Alexis mit einem anderen Mann verwechselt habe) Ich habe einen starken Organismus und ich habe es bis jetzt überlebt. Die Polizei ist bereits informiert, aber die Frau Kontou steht unter Schutz, obwohl sie auch Papiere gefälscht hat. Sie ist mit Militäroffizieren verwandt. Dies gibt ihr aber nicht das Recht Menschen zu töten, weil sie Geldinteressen vertritt. Falls ich von dieser Frau umgebracht werde, die Behörden werden behaupten es wäre Suizid. Ich möchte aber noch lange leben und zwar in Sicherheit. Die Neuroleptika die man mir in der Vergangenheit auch zwangsweise einreichte, sind lebensgefährlich. Ich hatte unter anderem ständig Atemnot. Ich habe längst einen Persönlichkeitstest bei Dr. Krömker gemacht und er zeigte Stabilität.

MMPI-Test (Persönlichkeitstest) und CFT 20-Test (IQ Test)

Der gleiche Test bewies Depression bei meinem Ex-Mann, der auch ein Kinderschänder ist. Trotzdem, er blieb unbehandelt und die Gutachter haben mich entwertet. Ich vermute dass sie mich diskriminieren weil beide IQ Tests die ich bei Dr. Krömker machte, Begabung erwiesen.

IQ Test mit CFT 20

IQ Test mit HAWIE

Bitte setzen Sie sich in Verbindung mit dem Deutschen Amt für Menschenrechte um meinen Fall zu lösen. Hier die Kontaktinformationen:

Herr Mustafa Selim Sürmeli  tel. 0************ und tel. *************

********** ******

Die Kalomoira Kontou hat mehrmals versucht mich umzubringen. Hier auf dem Foto, mein Haartrockner:

Kabel geplatzt

Beweis

Über mondfee1967

nicht kontrollierbar Ich habe mehr als hundert Blogeinträge veröffentlicht und damit einen "Spiegel" erstellt, in dem man das wahre Gesicht unserer Gesellschaft sehen kann.
Dieser Beitrag wurde unter Dokumente veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s